Chapter 9. Statistik-Komponente

Table of Contents

9.1. Funktionsumfang
9.2. Workflow-Konfiguration
9.3. Logging
9.4. Hinweis zu den Diagrammen in der Statistik
9.5. Statstik-Übersicht am Beispiel

Im Umfeld der modellgetriebenen Softwareentwicklung wird meist nach Informationen und Zahlen verlangt die Aufschluß darüber geben sollen, ob sich der Einsatz von MDSD lohnt oder nicht. Zu den Informationen gehört dann oft wiederkehrender Quellcode sowie die Persistenzschicht und bei Zahlen lässt man sich zu prozentualen Schätzungen bringen - die manchmal daneben liegen können.

Die Statistik-Komponente kann dazu genutzt werden, um die prozentualen Schätzungen zu unterstützen und einen Einblick in die Quellcode-Zusammensetzung zu erlangen. Bewust auf wesentliche Informationen reduziert und sie für Entscheider nutzbar zu machen.